Download ringtone
Angel-A (2005)
Mein rmarketing.com
Kurz vor "Avengers 3"-Kinostart enthüllt: Dieser Serien-Star kämpft an der Seite von Thanos im "Infinity War"
Von Alexander Friedrich — 16.04.2018 um 19:00
facebook Tweet G+Google

Als ob der Cast von „Avengers 3: Infinty War“ nicht schon spektakulär genug wäre, wurde kurz vor Kinostart noch ein weiterer neuer Name verkündet: „Fargo”-Star Carrie Coon soll neben Oberschurke Thanos eine weitere Bösewicht-Rolle spielen.

Marvel Studios

Avengers 3: Infinity War” steht in den Startlöchern und obwohl es kaum mehr als eine Woche bis zu den ersten Vorführungen dauert und auch der Cast rund um das Marvel-Spektakel bereits prall mit Stars gefüllt ist, gibt es noch einen neuen Namen für die Besetzung zu vermelden, der erst jetzt enthüllt wurde: Carrie Coon mischt im Superheldenfilm mit und soll die Schurkin Proxima Midnight spielen. Das offenbarften die Regisseure Joe und Anthony Russo in einem Interview mit Radio Times (via Variety).

Proxima Midnight ist eine der wichtigsten Kriegerinnen von Oberbösewicht Thanos. In den Comics kämpft sie als Mitglied der sogenannten Black Order an der Seite ihres Mannes Corvus Glaive und zwei weiteren Schergen für den Titan. Der von Josh Brolin verkörperte Thanos würde damit quasi seine vier Reiter der Apokalypse auf die Erde mit sich bringen. Dass er in „Infinity War” definitiv nicht alleine Jagd auf die Avengers machen würde, war bereits bekannt und schon im Februar kündigte Marvel-Boss Kevin Feige interessante Namen für die Black Order an. Mit der Besetzung Coons darf man sich nun auf einen weiteren vielversprechenden Namen im Cast des Films freuen, jedoch handelt es sich rein um eine Sprechrolle, ähnlich wie bei Bradley Cooper als „Guardians”-Waschbär Rocket.

"Avengers 3": So könnte der Infinity War das MCU verändern

Die Schauspielerin spielte unter anderem eine Hauptrolle in der HBO-Mysteryserie „The Leftovers” und war zudem in der dritten Staffel der Serie „Fargo” zu sehen, wo ihr die Rolle der rechtschaffenen Polizeichefin Gloria Burgle eine Emmy-Nominierung einbrachte. Auch in David Finchers Thriller „Gone Girl” gehörte sie neben Ben Affleck und Rosamund Pike zum Cast. Zuletzt wirkte die 37-Jährige in Steven Spielbergs „Die Verlegerin” vor der Kamera mit.

Viel Zeit zur Vorfreude bleibt allerdings nicht mehr, denn bereits nächste Woche, am 26. April 2018, startet „Avengers 3” hierzulande in den Kinos.

 

facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Deadpool 2 Trailer (4) DF
The Equalizer 2 Trailer DF
Jurassic World 2: Das gefallene Königreich Trailer DF
Avengers 3: Infinity War Trailer DF
Solo: A Star Wars Story Trailer DF
Meg Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
Zu "World of Tanks 1.0": Panzer helfen im Film aus
NEWS - Reportagen
Freitag, 20. April 2018
Gesponsert
Bestätigt: John Carpenter macht die Musik zum neuen "Halloween"
NEWS - In Produktion
Freitag, 20. April 2018
"Avengers 3: Infinity War": Weitere Überraschungs-Cameos offenbar enthüllt
NEWS - In Produktion
Freitag, 20. April 2018
"Avengers 3: Infinity War": Weitere Überraschungs-Cameos offenbar enthüllt
"Suspiria": "Shades Of Grey"-Star Dakota Johnson brauchte Therapie nach den Dreharbeiten zum Horror-Remake
NEWS - In Produktion
Freitag, 20. April 2018
"Suspiria": "Shades Of Grey"-Star Dakota Johnson brauchte Therapie nach den Dreharbeiten zum Horror-Remake
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top