Mein rmarketing.com
Nach Mega-Erfolg am 1. Event-Tag: Anime "Your Name." soll öfter in den deutschen Kinos gezeigt werden
Von Björn Becher — 12.01.2018 um 08:55
facebook Tweet G+Google

Eigentlich sollte der Anime „Your Name.“ nur am gestrigen Donnerstag und am kommenden Sonntag in den deutschen Kinos laufen. Doch nach dem Mega-Erfolg zum Start wird es nun weitere Vorführungen geben.

2016 TOHO CO., LTD. / CoMix Wave Films Inc. / KADOKAWA CORPORATION / East Japan Marketing & Communications,Inc. / AMUSE INC. / voque ting co.,ltd. / Lawson HMV Entertainment, Inc

Wer sich gestern in einem von über 150 Kinos „Your Name.“ angeschaut hat, war nicht alleine. Die Säle waren voll. Insgesamt 20.000 Zuschauer schauten den berührenden Anime laut Blickpunkt:Film so am gestrigen Donnerstag – nur „Star Wars: Die letzten Jedi“ (ca. 22.500) und „The Commuter“ (ca. 22.100) wurden öfter geschaut, liefen aber auch in fast drei- bis viermal mehr Kinos. „Your Name.“ ist damit auch in Deutschland ein Hit, was Konsequenzen hat.

Eigentlich sollte Makoto Shinkais Fantasygeschichte nur in Sondervorführungen als besonderes Event am Donnerstag sowie dann auch noch am Sonntag in den deutschen Kinos laufen. Doch wie Verleih Universum nun in einer Pressemitteilung bekanntgab, können Kinos „Your Name.“ auch darüber hinaus zeigen. Erste Lichtspielhäuser haben bereits weitere Vorführungen ab dem kommenden Donnerstag (18. Januar) angekündigt (davor steht das Programm meist schon fest). Laut Universum werden im Laufe der nächsten Woche weitere Zusatzvorstellungen angesetzt.

Die rmarketing.com-Kritik zu "Your Name."

Im Zentrum von „Your Name.“ stehen das auf dem Land lebende Schulmädchen Mitsuha und der in der Großstadt Tokio lebende Taki. Sie träumt davon, ein Junge in der Großstadt zu sein und eines Tages ist dies plötzlich Wirklichkeit. Schnell erkennt sie, dass es kein Traum ist, sondern sie immer wieder mal – ohne System und ohne, dass sie Kontrolle darüber hat – einen Tag im Körper von Taki verbringt. Auch Taki macht eine ähnliche Erfahrung und verbringt immer wieder einen Tag im Körper von Mitsuha. Natürlich richten beide dabei allerhand Chaos im Leben des Anderen an…

Your Name.“ avancierte zum erfolgreichsten Anime aller Zeiten, was auch längst Hollywood auf den Stoff aufmerksam machte. J.J. Abrams sicherte sich die Rechte und wird als Produzent ein US-Realfilm-Remake auf den Weg bringen.

 

facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
<strong>Fifty Shades Of Grey 3 - Befreite Lust</strong> Trailer DF
Fifty Shades Of Grey 3 - Befreite Lust Trailer DF
42 746 Wiedergaben
<strong>Die kleine Hexe</strong> Trailer DF
Die kleine Hexe Trailer DF
14 952 Wiedergaben
<strong>Suicide Squad: Hell To Pay</strong> Trailer OV
Suicide Squad: Hell To Pay Trailer OV
2 430 Wiedergaben
<strong>Avengers 3: Infinity War</strong> Trailer DF
Avengers 3: Infinity War Trailer DF
40 353 Wiedergaben
<strong>Wunder</strong> Trailer DF
Wunder Trailer DF
14 803 Wiedergaben
<strong>Criminal Squad</strong> Trailer DF
Criminal Squad Trailer DF
5 106 Wiedergaben
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
"The Sword In The Stone": "28 Weeks Later"-Regisseur soll Realverfilmung von "Die Hexe und der Zauberer" machen
NEWS - In Produktion
Samstag, 20. Januar 2018
"The Sword In The Stone": "28 Weeks Later"-Regisseur soll Realverfilmung von "Die Hexe und der Zauberer" machen
"Tausend kleine Scherben": Illustrer Cast für umstrittenes Sucht-Biopic der "Fifty Shades Of Grey"-Regisseurin
NEWS - In Produktion
Freitag, 19. Januar 2018
"Tausend kleine Scherben": Illustrer Cast für umstrittenes Sucht-Biopic der "Fifty Shades Of Grey"-Regisseurin
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top