Mein rmarketing.com
Geradezu historisch gut: "Lady Bird" mit Saoirse Ronan laut Kritikenecho bisher bester Film des Jahres 2017
Von Woon-Mo Sung — 21.11.2017 um 19:30
facebook Tweet G+Google

Der neue Film von Greta Gerwig „Lady Bird“ mit Saoirse Ronan in der Hauptrolle ist in den USA bereits gestartet. Begleitet wurde der dortige Kinostart mit einhellig positiven Kritiken, die auf den bislang besten Film des Kinojahres 2017 deuten.

Universal Pictures

Es wird noch ein klein wenig dauern, bis mit „Lady Bird“ der neue Film von Greta Gerwig in den deutschen Kinos anlaufen wird, doch wie es den Anschein hat, darf man sich schon jetzt auf ein echtes Kino-Highlight freuen, zumindest, wenn man den US-Kritikern glauben möchte. Denn auf der Übersichtsseite Rotten Tomatoes, bei der Kritiken zu einem Film gesammelt und zu einem Gesamtergebnis gebündelt werden, steht der Film mit Saoirse Ronan in der Hauptrolle bei einem sagenhaften Ergebnis von 100 Prozent (via Cinemablend). Das alleine lässt schon aufhorchen, aber das ist noch nicht alles.

Den Statistiken der Seite zufolge gibt es zwar im Kinojahr 2017 noch andere Filme mit einem Top-Ergebnis von 100 Prozent: So haben auch „Visages Villages“, „Freunde fürs Leben“, „Bright Lights: Starring Carrie Fisher and Debbie Reynolds“, „Der glücklichste Tag im Leben des Olli Mäki“, „The Work“, „Dawson City: Frozen Time“ die Höchstwertung erhalten.

Doch keiner dieser Filme erreichte dieses Ergebnis bei einer solch hohen Anzahl an Kritiken, wie sie für „Lady Bird“ registriert wurden. Insgesamt 150 Bewertungen gingen für die Tragikomödie ein – das sind ganze 85 mehr als für „Visages Villages“ eingegangen sind, der unter den Filmen mit 100 Prozent die zweitmeisten Wertungen erhielt. Und wie Erik David von Fandango auf Twitter erkannt hat, handelt es sich hierbei um den erst dritten Film in der Geschichte von Rotten Tomatoes mit diesem Resultat bei mindestens 150 berücksichtigten Kritiken oder mehr. Die anderen zwei Filme sind „Toy Story 2“ mit 163 positiven Bewertungen und der Dokumentarfilm „Man On Wire – Der Drahtseilakt“ mit 157 wohlgesonnenen Kritiken.

Auf der Tomatoes-Konkurrenzseite Metacritic ist das Ergebnis leider nicht perfekt. Trotzdem ist die dort verzeichnete Durchschnittswertung aller Rezensionen, die bei 94 von 100 möglichen Punkten liegt, außerordentlich gut. Und selbst die eine Kritik vom New Orleans Times-Picayune, die laut der Seite nicht eindeutig positiv ausfällt, kommt mit 60 Punkten zumindest auf ein überdurchschnittliches Fazit.

„Lady Bird“ wird am 19. April 2018 in Kinos hierzulande an den Start gehen und dann können interessierte Filmfans Christine „Lady Bird“ McPherson (Ronan) bei ihrem Versuch, aus dem Leben in einer Kleinstadt zu fliehen, zuschauen. Nachfolgend könnt ihr euch noch den ersten Trailer zum Film ansehen:

 

facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • Darklight ..

    Interessant, daß Du "Call Me By Your Name" erwähnst... der galt ja hier auch schon als bester Film des Jahres.
    Bin aber auf beide sehr gespannt...

  • Darklight ..

    P.S... da spielt übrigens auch Timothée Chalamet mit!
    Und Lucas Hedges. Den fand ich schon in "Manchester" sehr süß.

    Komisch finde ich übrigens, daß unter den Berichten über originelle Meisterwerke - mit riesiger Kritikerzustimmung - hier fast nie Kommentare stehen.
    Niemand diskutiert diese neuen, ungewöhnlichen Filme so richtig hier.

    Es wird hier sooo unglaublich viel über miese, langweilige Durchschnittsware geschrieben. Jeder noch so nichtige Superheldenkram wird ausgiebig diskutiert oder leidenschaftlich zerrissen. Und am Ende stimmen alle ein in den Chor: "Ach...Filme müßten mal wieder NEU, ÜBERRASCHEND, SPANNEND und UNGEWÖHNLICH sein..."

    Und dann... wenn genau solche Filme gemacht werden, die Kritiker megabegeistert sind...
    Dann... ja... dann bleibt genau diese Kommentarspalte - unter dem möglichen Meisterwerk leer.

    Und nebenan im Artikel läuft schon wieder der Beschwerdekampf über den nächsten Superheldenfilm, der wieder mal besser sein müßte.
    Und dann frage ich mich, warum schauen wir uns nicht einfach mal die besseren Filme an, die da sind...?!
    ; )

  • WhiteNightFalcon

    Freut mich. Saoirse Ronan ist neben Chloe Grace Moretz für mich ohnehin die beste Schauspielerin der jüngeren Generation.

  • WhiteNightFalcon

    Werde ich zb machen. Mord im Orientexpress ist für mich etwas, dem ich den Vorzug vor der JL gebe.

Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
<strong>Spider-Man: A New Universe</strong> Teaser DF
Spider-Man: A New Universe Teaser DF
2 651 Wiedergaben
<strong>Star Wars 8: Die letzten Jedi</strong> Trailer DF
Star Wars 8: Die letzten Jedi Trailer DF
75 204 Wiedergaben
<strong>Jurassic World 2: Das gefallene Königreich</strong> Trailer DF
Jurassic World 2: Das gefallene Königreich Trailer DF
13 102 Wiedergaben
<strong>Maze Runner 3 - Die Auserwählten in der Todeszone</strong> Trailer DF
Maze Runner 3 - Die Auserwählten in der Todeszone Trailer DF
2 276 Wiedergaben
<strong>Alita: Battle Angel</strong> Trailer DF
Alita: Battle Angel Trailer DF
2 616 Wiedergaben
<strong>Avengers 3: Infinity War</strong> Trailer DF
Avengers 3: Infinity War Trailer DF
26 134 Wiedergaben
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
"Star Wars 8": Andy Serkis nennt mit Hugh Hefner ein überraschendes Vorbild für Supreme Leader Snoke
NEWS - In Produktion
Freitag, 8. Dezember 2017
"Star Wars 8": Andy Serkis nennt mit Hugh Hefner ein überraschendes Vorbild für Supreme Leader Snoke
Wir haben Regisseur J.A. Bayona über den ersten Trailer zu "Jurassic World 2: Das gefallene Königreich" ausgefragt
NEWS - In Produktion
Freitag, 8. Dezember 2017
Wir haben Regisseur J.A. Bayona über den ersten Trailer zu "Jurassic World 2: Das gefallene Königreich" ausgefragt
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top