Mein rmarketing.com
Heulen in der Öffentlichkeit: Mobiles Netflix-Gucken wird immer beliebter
Von Markus Trutt — 14.11.2017 um 17:09
facebook Tweet G+Google

Smartphones und Tablets sind bekanntlich ein beliebtes Mittel zum Zeitvertreib für unterwegs. Zunehmend verbreitet ist dabei auch die mobile Nutzung von Streaming-Diensten wie Netflix. Eine neue Studie liefert hierzu nun ein paar interessante Daten.

Netflix

Streaming-Dienste wie Netflix und Amazon Video sind nach wie vor auf dem Vormarsch. Die Apps der entsprechenden Anbieter ermöglichen es dabei – nicht zuletzt dank einer Downloadfunktion – Serien und Filme auch unterwegs auf dem Smartphone oder dem Tablet zu schauen, Gefühlsausbrüche in der Öffentlichkeit inklusive. Netflix hat nun eine Studie veröffentlicht (via SpoilerTV), in der diese Entwicklung etwas näher untersucht wurde.

Durchgeführt wurde die entsprechende Umfrage vom Unternehmen SurveyMonkey, das für den Zeitraum vom 24. August bis zum 7. September 2017 37.056 Antworten aus insgesamt 22 der 190 Netflix-Länder (darunter neben den USA etwa auch Deutschland, Australien, Frankreich und Südkorea) ausgewertet hat. Herausgekommen ist dabei zunächst einmal, dass 67 Prozent, also rund zwei Drittel, Netflix inzwischen unterwegs auf ihren mobilen Endgeräten nutzen.

Weinen und Lachen in der Öffentlichkeit

Mit dem massiven Gebrauch geht einher, dass viele mit emotionalen Reaktionen auf das Gesehene auch außerhalb der eigenen vier Wände nicht hinter dem Berg halten. Jeder Fünfte hat demnach auch schon im öffentlichen Raum beim Streaming geweint, laut losgelacht haben sogar noch eine ganze Reihe mehr Leute, nämlich 65 Prozent. Dabei gehen der Studie zufolge wohl Zuschauer aus Mexiko, Kolumbien und Chile am offensten mit ihren Emotionen um.

Netflix

Viele behalten also ihr privates Sehverhalten auch unterwegs bei, obwohl einige schon eindeutig festgestellt haben, heimliche Mitseher zu haben. Ganze 45 Prozent der befragten Netflix-Nutzer gaben an, jemanden in der Nähe dabei erwischt zu haben, wie er mit auf den Bildschirm schielte. Nur 18 Prozent hätten sich in solchen Fällen allerdings für das geschämt, was sie sich gerade anschauten, etwa Dreiviertel der Umfrageteilnehmer guckten einfach unbeirrt weiter.

Erhöhte Spoiler-Gefahr

Dass der Blick auf einen fremden Bildschirm durchaus auch bestraft wird, wissen elf Prozent zu berichten, die durch das Rüberschauen gespoilert wurden. Gleichzeitig bringt das mobile Serien- und Filmegucken bisweilen aber auch Konversationen in Gang. So sind 27 Prozent der Befragten schon von Fremden beim Schauen unterbrochen und in ein Gespräch darüber verwickelt worden, was sie sich gerade ansahen.

Abseits dessen enthüllte der ausführliche Fragenkatalog von SurveyMonkey auch, dass so einige Nutzer der VoD-Plattform nicht nur in öffentlichen Verkehrsmitteln (so mancher hat laut der Umfrage auch schon seine Station verpasst), im Flugzeug, in der Warteschlange oder im Restaurant, sondern zu einem geringeren, aber nicht zu vernachlässigenden Anteil auch auf der Arbeit und sogar auf öffentlichen Toiletten eine Netflix-Session einlegen.

facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • FAm Dusk Till Dawn

    Geht´s noch unbequemer?

Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
<strong>Paddington 2</strong> Trailer DF
Paddington 2 Trailer DF
4 538 Wiedergaben
Gesponsert
<strong>Deadpool 2</strong> Trailer DF
Deadpool 2 Trailer DF
9 265 Wiedergaben
<strong>Star Wars 8: Die letzten Jedi</strong> Trailer DF
Star Wars 8: Die letzten Jedi Trailer DF
55 541 Wiedergaben
<strong>Die Eiskönigin: Olaf taut auf</strong> Trailer DF
Die Eiskönigin: Olaf taut auf Trailer DF
20 927 Wiedergaben
<strong>Fifty Shades Of Grey 3 - Befreite Lust</strong> Trailer DF
Fifty Shades Of Grey 3 - Befreite Lust Trailer DF
14 340 Wiedergaben
<strong>Dieses bescheuerte Herz</strong> Trailer DF
Dieses bescheuerte Herz Trailer DF
5 839 Wiedergaben
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten Reportagen
Heulen in der Öffentlichkeit: Mobiles Netflix-Gucken wird immer beliebter
NEWS - Reportagen
Dienstag, 14. November 2017
Heulen in der Öffentlichkeit: Mobiles Netflix-Gucken wird immer beliebter
Gerücht: Amazon plant kostenlosen, werbefinanzierten Streaming-Dienst
NEWS - Reportagen
Dienstag, 14. November 2017
Gerücht: Amazon plant kostenlosen, werbefinanzierten Streaming-Dienst
"Mad Max 5" in Gefahr: George Miller verklagt Warner Bros. wegen ausstehender Zahlungen
NEWS - Reportagen
Montag, 13. November 2017
"Mad Max 5" in Gefahr: George Miller verklagt Warner Bros. wegen ausstehender Zahlungen
"Happy Deathday" macht es vor: Warum filmische Zeitschleifen so unwiderstehlich sind (mit Bildergalerie)
NEWS - Reportagen
Samstag, 11. November 2017
"Happy Deathday" macht es vor: Warum filmische Zeitschleifen so unwiderstehlich sind (mit Bildergalerie)
Legenden, Abschaum und echte Liebe: Unsere Ideen zu Rian Johnsons "Star Wars"-Trilogie
NEWS - Reportagen
Freitag, 10. November 2017
Legenden, Abschaum und echte Liebe: Unsere Ideen zu Rian Johnsons "Star Wars"-Trilogie
Mit "Terminator 6" zum Neuanfang: Alles zur kommenden Terminator-Saga mit Arnold Schwarzenegger
NEWS - Reportagen
Freitag, 10. November 2017
Mit "Terminator 6" zum Neuanfang: Alles zur kommenden Terminator-Saga mit Arnold Schwarzenegger
Alle Kino-Nachrichten Reportagen
Die meisterwarteten Filme
  • Paddington 2
    Paddington 2

    de Paul King

    mit Hugh Bonneville, Sally Hawkins

    Film - Animation

    Trailer
  • Daddy's Home 2 - Mehr Väter, mehr Probleme!
  • Aus Dem Nichts
  • Star Wars 8: Die letzten Jedi
  • Dieses bescheuerte Herz
  • Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen
  • Liebe zu Besuch
  • Fifty Shades Of Grey 3 - Befreite Lust
  • Coco - Lebendiger als das Leben!
  • Rampage
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top