Mein rmarketing.com
"Grusel, Grauen, Gänsehaut": Autor von Stephen Kings "Es" macht Film zur 90er-Jahre-Serie
Von Tobias Tißen — 14.11.2017 um 11:10
facebook Tweet G+Google

Ab 1997 lief die kanadische Jugend-Mystery-Serie „Grusel, Grauen, Gänsehaut“ auf dem deutschen Nickelodeon-Ableger. Nun soll eine Adaption der Serie ins Kino kommen: „Es“-Autor Gary Dauberman produziert und schreibt das Drehbuch.

Nickelodeon

Als Drehbuchautor war Gary Dauberman maßgeblich am diesjährigen Horror-Kassenschlager „Es“ beteiligt, zudem verfasste er die Skripte zum „Conjuring“-Ableger „Annabelle“ und dessen Fortsetzung „Annabelle 2“ – mit Grusel kennt er sich also aus. Und wie Variety und The Hollywood Reporter übereinstimmend berichten, wurde Dauberman nun von Paramount Players, einer Tochterfirma von Paramount Pictures, unter Vertrag genommen, um als Produzent und Drehbuchautor eine Adaption der kanadischen Jugend-Mystery-Serie „Are You Afraid Of The Dark?“ auf den Weg zu bringen. Zwischen 1991 und 2000 wurden sieben Staffeln der Anthologie-Serie produziert, unter dem Titel „Grusel, Grauen, Gänsehaut“ lief sie ab 1997 auch auf dem deutschen Ableger des US-Senders Nickelodeon.

In jeder Episode von „Grusel, Grauen, Gänsehaut“ trifft sich eine Gruppe Jugendlicher, die sich selbst „Die Mitternachtsgesellschaft“ nennt, an einem Lagerfeuer im Wald, wo sie sich gegenseitig Gruselgeschichten erzählen. Darin geht es um verschiedenste mysteriöse und übernatürliche Themen, wie z. B. Vampire, Flüche, Monster, Aliens oder Spukhäuser. Zu seiner neuen Aufgabe äußerte sich Dauberman gegenüber The Hollywood Reporter: „Die Serie handelt von dem gemeinsamen Erlebnis des Geschichtenerzählens – vor allem von Gruseligen. Mit dem Film werden wir genau das feiern und gleichzeitig den dunklen, gruseligen Ton der Serie würdigen, der damals bahnbrechend für Nickelodeon war.“

Wann die Produktion von „Are You Afraid Of The Dark?“ beginnen soll, steht noch nicht fest. Bevor die Serien-Adaption in die Kinos kommt, wird es aber noch ein anderes Dauberman-Drehbuch auf die Leinwand schaffen: Am 12. Juli 2018 startet das nächste „Conjuring“-Spin-off „The Nun“. Und auch für „Es 2“, die Fortsetzung von Andy Muschiettis Stephen-King-Verfilmung, wird er erneut das Skript verfassen. Unterstützung bekommt er dabei von Jeffrey Jurgensen („Agent Cody Banks“).

 

facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
<strong>Paddington 2</strong> Trailer DF
Paddington 2 Trailer DF
13 819 Wiedergaben
Gesponsert
<strong>Star Wars 8: Die letzten Jedi</strong> Trailer DF
Star Wars 8: Die letzten Jedi Trailer DF
58 904 Wiedergaben
<strong>Die Unglaublichen 2</strong> Teaser OV
Die Unglaublichen 2 Teaser OV
997 Wiedergaben
<strong>Die Eiskönigin: Olaf taut auf</strong> Trailer DF
Die Eiskönigin: Olaf taut auf Trailer DF
22 572 Wiedergaben
<strong>Fifty Shades Of Grey 3 - Befreite Lust</strong> Trailer DF
Fifty Shades Of Grey 3 - Befreite Lust Trailer DF
15 424 Wiedergaben
<strong>Deadpool 2</strong> Trailer DF
Deadpool 2 Trailer DF
10 774 Wiedergaben
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
Grünes Licht: Quentin Tarantino findet neuen Partner für seinen 9. Kinofilm
NEWS - In Produktion
Freitag, 17. November 2017
Grünes Licht: Quentin Tarantino findet neuen Partner für seinen 9. Kinofilm
"Stepsister": In der Romanverfilmung wird "Cinderella" aus der Sicht einer Stiefschwester erzählt
NEWS - In Produktion
Freitag, 17. November 2017
"Stepsister": In der Romanverfilmung wird "Cinderella" aus der Sicht einer Stiefschwester erzählt
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top