Mein rmarketing.com
Dieses bescheuerte Herz
facebookTweet
Dieses bescheuerte Herz

Starttermin 21. Dezember 2017 (1 Std. 46 Min.)
Mit Elyas M'Barek, Philip Schwarz, Nadine Wrietz mehr
Genres Drama, Komödie
Produktionsland Deutschland
Zum Trailer Vorführungen (695)
Pressekritiken
2,8 4 Kritiken
User-Wertung
3,634 Wertungen - 6 Kritiken
rmarketing.com
3,0
Bewerte und Kommentiere
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Durchschnittswertung meiner Freunde  ?

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 0 freigegeben
Lenny (Elyas M'Barek), der fast 30-jährige Sohn eines Herzspezialisten, führt ein unbeschwertes Leben in Saus und Braus. Feiern, Geld ausgeben und nichts tun stehen bei ihm auf der Tagesordnung. Als sein Vater (Uwe Preuss) ihm die Kreditkarte sperrt, hat er nur eine Chance, sein altes Leben wieder zurückzubekommen: Er muss sich um den seit seiner Geburt schwer herzkranken 15-jährigen David (Philip Noah Schwarz) kümmern. Dabei prallen zunächst zwei Welten aufeinander, denn Lenny, der Lebemann aus reichem Haus, unternimmt mit dem aus einer tristen Hochhaussiedlung stammenden David all die Dinge, die dieser schon immer erleben wollte – so wie luxuriös shoppen gehen und Sportwagen fahren. Doch schon bald stellt der sonst so verantwortungslose Lenny fest, dass er an dem todgeweihten Teenager hängt. Und zwar mehr, als ihm lieb ist…
Verleiher Constantin Film Verleih
Weitere Details
Produktionsjahr 2017
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes 1 Trivia
Budget -
Sprachen Deutsch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Hier im Kino

Kritik der rmarketing.com-Redaktion

3,0
solide
Dieses bescheuerte Herz
Von Christoph Petersen
Im August 2013 ist der Bestseller „Dieses bescheuerte Herz“ erschienen, in dem der damals 16-jährige todkranke Daniel Meyer von seinen Erlebnissen und Hoffnungen erzählt. Geschrieben hat er das Buch gemeinsam mit dem Journalisten, Schriftsteller und Motivationstrainer Lars Amend, der den Teenager mit nur einem halben Herzen und etlichen weiteren schweren gesundheitlichen Problemen durch eine Bekannte, Leiterin einer Hospizstation, kennengelernt hat. Im Buch geht es unter anderem um eine Liste mit Wünschen, die sich Daniel mit Hilfe seines neuen „großen Bruders“ Lars gerne noch erfüllen würde – überwiegend sind das ganz alltägliche Dinge, zum Beispiel „einfach mal Cola bestellen, wie man möchte“. Dass für die Verfilmung nun mit Elyas M’Barek („Fack ju Göhte“) der aktuell größte Superstar des deutschen Kinos gewonnen werden konnte, ist zum einen ein großer Segen, weil M’Barek einfach ein t...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Dieses bescheuerte Herz Trailer DF 2:02
Dieses bescheuerte Herz Trailer DF
38 416 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Elyas M'Barek
Elyas M'Barek
Rolle: Lenny
Philip Schwarz
Philip Schwarz
Rolle: David
Nadine Wrietz
Nadine Wrietz
Rolle: Betty
Uwe Preuss
Uwe Preuss
Rolle: Dr. Reinhard
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • Wessels-Filmkritik
  • Filmclicks.at
  • epd-Film
  • Kino-Zeit
4 Pressekritiken

User-Kritiken

Sim S.
Hilfreichste positive Kritik

von Sim S., am 04/01/2018

5,0Meisterwerk

Toller unterhaltsamer Film mit super Schauspielern und einer rührenden Story! Auch einige Lacher sind garantiert (und ein... Weiterlesen

Roter Fuchs
Hilfreichste negative Kritik

von Roter Fuchs, am 12/01/2018

1,5enttäuschend

Ich bin mit relativ geringen Erwartungen in den Film reingegangen, man konnte sich ja bereits durch den Trailer gut vorstellen... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
67% (4 Kritiken)
0% (0 Kritik)
17% (1 Kritik)
0% (0 Kritik)
17% (1 Kritik)
0% (0 Kritik)
Deine Meinung zu Dieses bescheuerte Herz ?
6 User-Kritiken

Bilder

19 Bilder

Wissenswertes

Romanverfilmung

Verfilmung des gleichnamigen Romans „Dieses bescheuerte Herz“ von Daniel Meyer und Lars Amend. In dem Buch schildern der schwer herzkranke Jugendliche Daniel Meyer und der Journalist Amend ihre gemeinsamen Erfahrungen. Sie erstellten eine Liste mit 25 Dingen, die Daniel unbedingt noch erleben wollte, bevor er stirbt.

Aktuelles

Deutsche Kinocharts: Platin für "Star Wars 8: Die letzten Jedi"
NEWS - Im Kino
Montag, 8. Januar 2018
Mit weiteren 465.000 Zuschauern knackte „Star Wars: Die letzten Jedi“ am Wochenende die Fünf-Millionen-Marke und errang Platin-Status....
Die 50 erfolgreichsten Filme 2017 in Deutschland
NEWS - Bestenlisten
Freitag, 5. Januar 2018
Wir präsentieren euch die 50 Filme, die 2017 in den deutschen Kinos angelaufen sind und bis zum Ende des Jahres die meisten...
9 Nachrichten und Specials

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top